„Save the Date“ Shadow Box von Nicole
Veröffentlicht am: 1. August 2019

Hallo Zusammen 😃
Nicole hat diesmal für Euch eine Shadowbox gestaltet. Die ist doch wunderschön 😍 romantisch, oder? Wie sie das gemacht hat und was Nicole dafür verwendet hat, könnt Ihr Euch im Anschluss Schritt für Schritt ansehen.

Die Shadowbox von Snipart in der Größe 30x30cm bekam erst mal einen Anstrich mit weissem Gesso. Und da Nicole’s Shadowbox einen Romantik-Vintage Stil bekommen sollte hat sie sich für das Papier „Ceremony“ von Stamperia entschieden.

 

 

Nun ging es ans Schnippeln. Aus dem Papier hat sie unterschiedliche Motive ausgeschnitten, die später als Embellishments dienen.

 

 

Einfache weiße Rosen hat Nicole dann mit dem Spray „Bodacious Blush“ von Lindy’s eingesprüht um sie farblich an das Projekt anzupassen.

 

 

Mit der „White Crackle Paste“ von Finnair entstand dann etwas mehr Struktur auf dem Rahmen.

 

 

Viele Projekte hat man ja nicht von Anfang an komplett im Kopf. So auch bei Nicole. Eine Idee kam nach der anderen. Die Chipboard Ecken von SnipArt, etwas Tüll und Band, die zuvor ausgeschnittenen Papier-Embellishments und ein paar Blätter Ausstanzungen die sie mit Lindy’s „Ponderosa Pines Olive“ eingesprüht hat. Und natürlich Glitzer! Glitzer geht einfach immer.
 

 

Der Rahmen war Nicole, nur mit weißem Gesso und Crackle Paste, einfach zu farblos. Ein bisschen „Rose Gold“ Wachs hat das dann schnell geändert. Zum Einen hat der Rahmen nun eine schöne, zarte Farbe und zum Anderen kommt so die Struktur auch viel besser zum Vorschein.
 

 

Und das ist das fertige Projekt. 😊 Ich finde, Nicole hat eine traumhaft schöne, romantische Shadowbox gestaltet mit relativ wenig Mitteln.

Hier noch eine kleine Galerie für Euch:

Ich freue mich, wenn Euch Nicole’s Projekt genauso gut gefällt wie mir und wir Euch wieder inspirieren konnten. Dir liebe Nicole, ganz lieben Dank für diese wunderschöne 😍Inspiration.

Bis zum nächsten Mal 😊
Barbara