Gealtertes Joghurtglas von Nicole
Veröffentlicht am: 12. September 2019

Hallo Zusammen 😃
Upcycling ist ja total im Trend und natürlich auch gut für die Umwelt. Nicole zeigt Euch mit ihrem Projekt, wie sie einem alten Joghurtglas wieder neues Leben eingehaucht hat und man es so weiter verwenden kann. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachmachen.
Bis zum nächsten Mal
Barbara

Nicole hat das Joghurtglas zuerst mit schwarzem Gesso eingepinselt. Im Anschluss daran hat sie mit Resten von Verbandsmaterial und „Müll“, wie sie es selber nennt, dem Glas mehr Struktur verliehen.

Hier seht Ihr, wie sie noch kleine Holzstückchen aufgeklebt hat um noch etwas mehr Struktur zu erzeugen. Im Anschluss daran bekam das ganz Glas nochmal eine Schicht schwarzes Gesso.

Im nächsten Schritt hat Nicole ein Chipboard mit der Metallique Acrylic Pain „Deep Waters“ eingefärbt. Dieses ziert später die Front des Glases.

Auf das Glas kamen noch Zahnräder, Ketten und ein Chipboard von Dusty Attic. Die neuen Elemente hat Nicole dann wieder mit schwarzem Gesso eingefärbt.

Im nächsten Schritt wurde das komplette Glas mit der Metallique Acrylic Paint „Deep Waters“ eingefärbt.

Um alles noch etwas lebendiger wirken zu lassen hat sie noch mit dem Metallique Wax „Peacock“ gearbeitet

Die Highlights hat Nicole mit dem Metallique Wax „Brushed Iron“ gesetzt. Nun ist das Joghurtglas im neuen Look fertig. Ist das nicht super geworden?

Hier noch eine kleine Galerie für Euch

Verwendete Produkte:

Heavy Gesso black
Finnabair – Metallique Acrylic Paint – Deep Waters
Finnabair – Metallique Wax – Peacock
Finnabair – Metallique Wax – Brushed Iron